Deutsche Buddhistische Humanitäre Vereinigung e.V.

DBHV Spendenkonto: Sparkasse Darmstadt
 IBAN: DE82 5085 0150 0000 6505 10 , SWIFT-BIC: HELADEF1DAS

Nachrichten / Veranstaltungen (Aktuelles oben)

März/April 2021: Bada Bhante - 100

Das Mahabodhi-Kloster in Bengaluru feiert den 100. Geburtstag des großen Klostergründers und seiner sozialen Einrichtungen, unseres geliebten Bada Bhante (Acharya Buddharakkhita). Er ging aus dieser Welt im September 2013, ist aber für Mahabodhi weiterhin gegenwärtig.

Bada Bhante - etwa 2010    (c) Mahabodhi

 

Gruß der Kinder aus Diyun - 2021     (c) Mahabodhi

Jan. 2021: DBHV Mitgliederversammlung

* Am Sonntag, 31.01.2021, ab 14 Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung als Videokonferenz statt.
Die Mitglieder haben die Einladung und den Link zur Videokonferenz erhalten. Das Protokoll der MGV kann hier eingesehen werden.

Dez. 2020: Zur Situation der Projekte in Indien

Bhante Ananda, der Generalsekretär der Mahabodhi-Gesellschaft in Indien, informiert uns regelmäßig über die von uns unterstützten Projekte. Obwohl Indien von der Corona-Pandemie stark betroffen ist, haben die Mahabodhi-Projekte die Krise bisher gut gemeistert und setzen sich sogar für die Unterstützung schwer betroffener Regionen und Bevölkerungsgruppen ein.

 

Kloster Bangalore hat Corona-Fälle überstanden

Im August wurden im Kloster in Bangalore 13 Mönche positiv auf das Corona-Virus getestet. Glücklicherweise haben sich jedoch alle wieder gut erholt. Da die Mönche sowieso sehr zurückgezogen leben, konnte das interne Klosterleben weitgehend normal weitergeführt werden. Während des zweimonatigen Lockdowns übertrug das Kloster zahlreiche Andachten, Meditationen, Lehrreden usw. in Form von Online-Veranstaltungen im Internet. So konnte der Kontakt zur Außenwelt, zu den Projekten, Unterstützer/innen und Anhänger/innen sogar in entlegenen Gebieten weiterhin aufrecht erhalten werden.

Schulen noch geschlossen, Universitäten öffnen wieder

Schulen sind in Indien momentan noch geschlossen und können eventuell ab Dezember wieder öffnen. Universitäten sind seit dem 17. November wieder geöffnet. Die meisten Veranstaltungen finden jedoch online statt. Lernen und Unterrichten befindet sich auch in Indien stark im Wandel. Auch die Mahabodhi-Schulen stellen sich entsprechend um. Während der Schulschließung wurden in den Heimen zahlreiche Seminare, Workshops, Sportveranstaltungen usw. durchgeführt, so dass die Kinder die Zeit gut nutzen konnten.

* 02.12.2019 Allen Paten, Mitgliedern und Freunden der DBHV wünschen wir ein friedliches Fest der Liebe, des Mitgefühls und der Gelassenheit und alles Gute im Neuen Jahr. Bleibt gesund.

 

Nov. 2020: Wechsel in der Betreuung der Patenschaften

Die neue Patenschaftsbeauftragte ist Antje Demianiuk (antje.demianiuk@gmail.com ). Wir danken Monika Schleicher für ihre bisherige Arbeit als Patenschaftsbeauftragte.


Juni 2020: Ein ABSCHIED

Aus Gesundheits- und Altersgründen wird Christoph Lübbert (CL, 81 J.) für die regelmäßigen DBHV-Montagsveranstaltungen (Meditation & Gesprächskreis) nicht mehr zur Verfügung stehen.
CL hat mit großer Freude seit Anfang 2014 den Gesprächskreis (ehemals Dhamma-Kreis genannt) und (seit Ende 2017, nach Inaktivwerden von Gustav Büttner) auch regelmäßig die Montags-Meditationen geführt, dankenswerterweise oft auch unterstützt von Sabine Heidemann. -- "Sabbe sankhâra aniccâ, sabbe sankhâra dukkha, sabbe dhammâ ananttâ" ("Alle Vorhaben haben mal ein Ende und sind substanzlos; sie erzeugen nur Dukkha, wenn man an ihnen anhaftet").

In den Gesprächskreisen (Dhamma-Kreisen) war es das besondere Anliegen von CL, die wichtigsten frühen Lehrreden des Buddha im Sutta-Pitaka (= Korb der Lehrreden im Pâli-Kanon) zu lesen, zu verstehen und zu besprechen, weil sie (wenn man genauer hinschaut) oft etwas ganz anderes, viel Flexibleres, viel weniger Dogmatisches aussagen, als es die lange nach Buddha entstandenen verschiedenen fernöstlichen buddhistischen sog. "Schul-Traditionen" tun (u.a. Theravâda, Chan/Zen, tibetische Schulen usw...).
Der Niederschlag dieses Anliegens von CL bleibt auf dieser Website erhalten und ist auf der Seite "Gesprächskreis" vollständig dokumentiert, kann also weiterhin sowohl gelesen als auch herunter geladen werden.
Sollte sich eine Gelegenheit -- z.B. durch einen Mönchsbesuch aus Mahabodhi/Bengaluru -- ergeben, so wird CL Euch benachrichtigen und zu einer eventuellen Veranstaltung einladen.

Klar auch, dass die DBHV, wie auch in ihren Gründungsstatuten dokumentiert, ihre soziale  Hauptaufgabe, nämlich die Unterstützung und  Ausbildung von Kindern armer Familien in Indien durch Patenschaften, unverändert weiter verfolgt und pflegt, solange DBHV existiert.

 

März, April, Mai 2020

* 19.03.2020 Wegen der CORONA-Pandemi fallen bis auf weiteres (März-Mai 2020) alle DBHV Montagsveranstaltungen (Meditation & Gesprächskreis) aus.

Feb.+März 2020 die regulären Montagsveranstaltungen

* 20.03.2020: Alle DBHV Montagsveranstaltungen fallen ab sofort wegen der CORONA Pandemie -- und auch wegen des Gesundheitszustandes von CL -- aus. Ich melde mich eventuell Ende Mai 2020 wieder, und gebe Auskunft, in wie weit es die Pandemie erlabt, die DBHV Montagsveranstaltungen weiterzuführen. Die Weiterführung ist außerdem abhängig vom Zuspruch, der derzeit ziemlich gering ist, obwohl wir hochinteressante Themen zu besprechen hätten.

* Am Montag 9.3.2020 fällt die DBHV Montagsmeditation aus, da der Raum von jemand anderem belegt ist. Ab Montag 16.3.2020 ist wieder die DBHV Montagsmeditation.

* Die regulären DBHV-Montagsveranstaltungen (Meditation oder Gesprächskreis) finden auch im Februar und März 2020 jeden Montag, 19-21 Uhr in der Adelungstr. 41, Darmstadt statt. Im Februar werden sie von Sabine Heidemann geleitet. Im März wechseln sich CL und Sabine voraussichtlich ab.
*
An welchen Montagen der Gesprächskreis statfindet, ist noch bekannt zu geben. Wir wollen die Gesprächskreise lockerer und kritischer gestalten: Ausgangspunkt wird zwar meist ein Sutta aus dem Sutta-Pitaka des Pâli-Kanon sein, aber es sollen Alle Teilnehmer*Innen, etwas dazu sagen können, -- auch und besonders, wenn die (vielleicht missverstandenen) Aussagen des Sutta den heutigen Leser gar nicht mehr ansprechen oder seinem Lebensgefühl total zu widersprechen scheinen.
* Bitte bedenkt auch, dass wir uns in Zukunft überlegen, die Montagsveranstaltungen auszusetzen, wenn es sich in einer Folge von mehr als 2 Montagen herausstellt, dass weniger als 3 Interessent*Innen an einer Montagsversanstaltung teilnehmen wollen. Wir bitten Euch daher dringend, dass jeder/jede für jeden geplanten Montag rechtzeitig vorher ein kurzes Feedback an CL (christoph.luebbert@t-online.de ) gebe, ob er/sie kommen kann oder nicht.

Jan. 2020: Ordentliche DBHV Mitgliederversammlung

* Ab Mo. 13.01.2020, 19-21 Uhr beginnt Sabine Heidemann wieder mit der Montagsmeditation. Sie ist ebenfalls Mo. 27.01.2020, Mo. 03.02.2020.
* Der nächste Gesprächskreis ist Mo.20.01.2020, 19-21 Uhr; wir lesen und besprechen das kurze Sutta S.22.22. aus dem Samyuttanikaya mit Namen "Die Last".
* (Wann im Februar Montagsmeditation und Gesprächskreis fortgeführt werden, steht noch nicht fest.)

* Herzliche Einladung zur Ordentlichen DBHV Mitgliederversammlung am Sonntag dem 12. Januar 2020 um 14 Uhr in der Adelungstr. 41, Darmstadt. Hier ist das Protokoll der letzten MGV vom Jan. 2019. Die Tagesordnung für den 12.01.2020 ist hier ebenfalls hinterlegt.
Eine Bitte: Wer zur MGV am 12.01.20 kommen kann melde dies bitte bei vorsitz@dbhv.de (Manfred Paillon) bis zum 02.01.2020. Wer nicht kommen kann, vergebe möglichst schriftlich bis zum 02.01.2020 an
vorsitz@dbhv.de eine Stimmvollmacht für Eines der Vorstandsmitglieder (Manfred Paillon, Ingo Diener, Monika Schleicher, Christoph Lübbert, Ziva Mergenthaler).  Dies ist notwendig, damit wir rechtzeitig wissen, ob für die MGV am 12.01.20 eine Beschlussfähigkeit bestehen wird oder nicht.

Dez. 2019:

* 12.12.2019: Leider müssen ab sofort in den nächsten Wochen die Montagsmeditation und der Gesprächskreis ausfallen. Grund: CL hat sich eine schwere infektiöse Lungenentzündung zugezogen, deren Auskurierung voraussichtlich noch Wochen dauern wird.

* 03.12.2019 Allen Paten, Mitgliedern und Freunden der DBHV wünschen wir ein friedliches Fest der Liebe und alles Gute im Neuen Jahr. (Schriftführer DBHV)

* Die DBHV Montagsmeditation fällt im November 2019 aus und beginnt erst wieder ab Mo. 02.12.2019. Wegen des Weihnachtstage, fällt die Montagsmeditation aus am 23.12. und am 30.12.

* Der nächste DBHV Gesprächskreis ist erst wieder geplant am Mo. 16.12.2019. Wir beginnen wieder mit der Lesung von Suttas.

Sep.+Okt.+Nov. 2019: DBHV am Tag der Vereine, Forum Lebenskunst, Herbst-Schirner-Tage & DBHV-Tombola

* 04.11.2019 Die DBHV Tombola zugunsten der Kinder von Mahabodhi hat ein großartiges Ergebnis gebracht: 2.325,18 Euro. Herzlichen Dank an alle aktiven Helfer*Innen, an Schirner und an die Messeaussteller*Innen, die uns die Losartikel zur Verfügung gestellt haben.

Die DBHV Tombola an den Schirner-Tagen (01.-03.11.19) wird stattfinden. Es haben sich freundlicherweise doch ein paar Helfer*Innen (wie meist "in letzter Minute") gemeldet.

*  Am Freitag 01.11.19 bis Sonntag 03.11.19 finden die Herbst-Schirnertage statt. Die DBHV Tombola zu Gunsten von Mahabodhi ist an diesen Tagen ebenfalls geplant.
Wir benötigen dazu dringend Helfer*Innen.
Bislang ist die Hilfsbereitschaft erschreckend niedrig ausgefallen, obwohl seit Anfang Juli dafür geworden wurde. Besonders für den Tombola-Aufbau am Donnerstag 31.10.19 brauchen wir wenigstens 3 Helfer*Innen. An den Messetagen Fr./Sa./So. könnten wir zu Not auch mit nur 2 Helfer*Innen auskommen.
Wir bitten noch einmal inständig, die DBHV bei der Tombola nicht im Stich zu lassen.
Bitte nehmt Kontakt auf mit
Christoph Lübbert, T: 06151-422298, info@dbhv.de
oder
Ingo Diener T: 06222- 38 88 19, ingo.diener@gmx.de .

* Am Sonntag, 08.09.2019, 11 bis 17 Uhr ist der Tag der Vereine im Darmstadtium, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt. Die DBHV ist mit einem Stand dabei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Wir initiieren  damit unser "Forum Lebenskunst". Dazu bieten  wir zwei kurze Workshops an; die Workshop-Zeiten sind am DBHV-Stand zu erfahren; Genaueres erfahren Sie hier im Einladungs-Flyer.

* Am Freitag, 11.10.2019, 18:30 bis 21 Uhr findet in unserem Meditationsraum, Adelungstr. 41, Darmstadt die nächste Veranstaltung des "Forums Lebenskunst" statt. Thema ist „Mein Haus, Mein Auto, Mein Boot! – Oder: kann Verzicht auf ein paar Wünsche glücklicher machen?“ .
Auch hierzu sind alle herzlich eingeladen.

* Die Montagsmeditation findet, wie bisher, montags 19.00-21.00h statt in der Adelungstr. 41, Darmstadt. Ausnahmen: An folgenden Montagen ist keine Meditation: Mo.16.09.19 (G-Kreis), Mo.14.10.19 (G-Kreis); auch an allen Montagen im November 2019 fällt die Montagsmeditation aus (wegen Auslandsaufenthalt CL).

* Der Gesprächskreis ist am Mo.16.09.19 und Mo.14.10.19. Die Vortragsreihe "Entstehen in Abhängigkeit" (paticcasamuppâda) wird fortgesetzt. Im November 2019 ist kein Gesprächskreis.

Juni+Juli+August 2019: Termine Montagsmeditation & Gesprächskreis

* Montagsmeditation: Sie findet, wie bisher, montags 19.00-21.00h statt in der Adelungstr. 41, Darmstadt. Hauptthema ist (wie seit März 19) das sog. Bodyscan (Körperbetrachtung) und die volle Integration der Mettâ-Kontemplation in die Atemmeditation.
Beachte
:
Keine Meditation ist: Mo.10.06.19 (Pfingsten), Mo.17.06.19 (G-Kreis), Mo.15.07.19 (CL im Ausland), Mo.22.07.19 (G-Kreis), Mo.19.08.19 (G-Kreis).

* Gesprächskreis: Findet statt (ebenfalls montags, 19.00-21.00h, Adelungstr. 41, Darmstadt) am Mo.17.06.19, Mo.22.07.19, Mo.19.08.19.
Wir beschäftigen uns mit Buddhas Kernlehre: Das "Entstehen in Abhängigkeit" ("Bedingtes Entstehen" -- paticcasamuppâda) -- unter Bezug auf viele Lehrreden aus dem Suttapitaka, und mit praktischen Anwendungen in der Meditation.
Die ganz neu (März-Mai 2019) überarbeiteten Vortragsfolien dazu findet Ihr zum Herunterladen auf der Seite "Gesprächskreis", ganz unten: PS1, PS2, PS3. Wir hatten das Thema bereits 2015 im "Dhammakreis" besprochen, aber es ist ein so wichtiges Kernstück der ursprünglichen Buddha- Lehre, dass wir es in diesem Jahr wiederholen wollen. Das Thema wird über den August 2019 hinaus im Gesprächskreis fortgesetzt.

April+Mai 2019: Montagsmeditation & Gesprächskreis

* Montagsmeditation: Die Montagsmeditation findet, wie bisher, jeden Montag 19.00-21.00h statt in der Adelungstr. 41, Darmstadt. Beachte: Am Mo.20.05.19 ist keine Montagsmeditation.

* Gesprächskreis: Im April + Mai ist kein Gesprächskreis. Der nächste Gesprächskreis ist erst im Juni. Termin wird rechtzeitig (hier) bekannt gegeben.

März 2019: Montagsmeditation & Gesprächskreis

* Die Montagsmeditation findet, wie bisher, montags 19.00-21.00h statt in der Adelungstr. 41, Darmstadt.

* Der nächste Gesprächskreis (bisher "Dhammakreis" genannt) ist am Mo. 18.03.2019, 19-21h. Es wird das Sutta M2 ("Alle Triebe") aus Majjhimanikaya gelesen.

Feb. 2019: Montagsmeditation & Gesprächskreis (Dhammakreis)

Im Februar 2019 wird Sabine Heidemann die Montagsmeditation und den Dhammakreis, Adelungstr. 41, Darmstadt, 19-21 Uhr leiten. Die Termine dafür von Sabine sind:
* Mo.28.01.2019, Mo.04.02.2019, Mo.11.02.2019: jeweils Meditation.
* Mo.18.02.2019: Dhammakreis -- mit Lesung eines von Sabine ausgewählten Suttas.
* Mo.25.02.2019: Meditation.

Danach steht CL für Montagsmeditation & Dhammakreis wieder zur Verfügung.

 

Jan. 2019: DBHV Mitgliederversammlung

* Am So. 13.01.2019 findet vormittags (ca.11-13h) eine Vorstandssitzung und nachmittags (ca. 13.30-17h) die DBHV Mitgliederversammlung statt.

 

Ältere Nachrichten

Hier können Sie auch ältere Nachrichten lesen.

...